«Glanz & Gloria» in Zürich, Ascona und Berlin

Beiträge

  • Ein Superstar hinter den Plattentellern

    In Europa ist es noch ein junges Phänomen - DJ's, die eigene Konzerte geben und dabei ganze Konzerthallen füllen. Einer der ganz grossen Stars der Szene ist David Guetta. Am Mittwoch begeisterte der Franzose seine zahlreichen Fans im Zürcher Hallenstadion.

  • Helene Fischer bricht Schweizer Rekord

    Die deutsche Schlagersängerin Helene Fischer tritt im kommenden Oktober im Zürcher Hallenstadion auf. Nicht einmal, sondern gleich fünf Mal hintereinander. Das hat noch kein anderer Musik-Act vor ihr geschafft.

  • Eine Schauspielerin im Designstuhl

    Schauspieler haben es per se nicht leicht, laufend gute Rollenangebote zu kriegen. In der Schweiz, wo der Markt klein ist, ist es noch schwieriger. Und als Frau über 40 sind die Möglichkeiten noch geringer. Die Lösung ist, sich ein anderes Standbein zu erarbeiten. Diese Woche porträtiert «Glanz & Gloria» fünf Schweizer Schauspielerinnen, die diese Herausforderung annehmen. Heute mit Ursula Andermatt, die in Berlin neben ihrer Bühnenarbeit auch Taschen designt und verkauft.

  • Zwei Talentsucher vor der Kamera

    Als Juroren bei «Die grössten Schweizer Talente» standen sie zusammen im Rampenlicht. Vor einigen Wochen gab es für Christa Rigozzi und Gilbert Gress ein Wiedersehen vor der Kamera und zwar für einen Werbespot. In Ascona trafen zwei Persönlichkeiten aufeinander, jede mit ihren ganz eigenen Macken.