«Glanz & Gloria» legt sich aufs Kreuz und muss balancieren

Beiträge

  • Schwingen mit dem Nachwuchs

    Wenn sich die Schwinger im Sägemehl gegenüber stehen, dann geht es rau zu und her. Schonender geht es im Königscamp im Toggenburg an den Mann, beziehungsweise an den Buben. Da zeigen die Schwingerkönige Nöldi Forrer und Kilian Wenger dem Schweizer Nachwuchs, wie man den Gegner aufs Kreuz legt. Dabei erfuhr «Glanz & Gloria» auch, dass die Schwinger (gross und klein) auch privat gerne Leute aufs Kreuz legen.

  • «Frey von Sinnen», Folge 2: Radball

    In der fünften Staffel von «Frey von Sinnen» zeigt sich «G&G»-Moderatorin Annina Frey wieder von ihrer wagemutigen Seite: Sie versucht sich in fünf abenteuerlichen Randsportarten. Nach Unterwasserhockey ist nun Radball angesagt – eine Kombination aus Fussball und Velofahren. Und das erfordert Kraft, Ausdauer und Ballgefühl gleichermassen, wie Annina Frey im Training mit dem Verein «Radsport Altdorf» herausfindet.