«Glanz & Gloria» mit Abschied und Schussfahrt

Beiträge

  • Rosamunde Pilcher gestorben

    Die britische Erfolgsautorin Rosamunde Pilcher («Die Muschelsucher») ist tot. Dies teilte das ZDF, das viele ihrer Bücher verfilmt hatte, am Donnerstag unter Berufung auf Pilchers langjährigen Produzenten mit.

  • Ein 17-Jähriger fährt allen davon

    Wer ist der beste Nachwuchsrennfahrer der Schweiz? Das wurde durch eine vierteilige Wettkampfserie eruiert: die Young Driver Challenge. Ein nationaler und überregionaler Talentwettbewerb. Gewonnen hat diesen Ende 2018 der 17-jährige Zürcher Julien Apothéloz.

  • Lolita Morena zeigt ihr Crans-Montana

    Crans-Montana: Ein Hochplateau auf rund 1500 Meter. Mit durchschnittlich 2071 Sonnenstunden im Jahr ist die Walliser Gemeinde der fünft sonnigste Ort der Schweiz. Crans-Montana zieht auch viel Prominenz an. Bis zu seinem Tod hatte zum Beispiel James-Bond-Legende Roger Moore sein Chalet hier. Prominenteste Schweizer Bewohnerin: Lolita Morena, Moderatorin und Miss Schweiz 1982. Seit 22 Jahren lebt sie hier. «Glanz & Gloria» zeigt die Neuenburgerin die Schönheit der verschneiten Berglandschaft ihrer Wahlheimat.