«glanz & gloria» mit Bussen, Windeln und Auwandern

Beiträge

  • Seven, Gölä und Rigozzi: Das Bussenregister der Autobotschafter

    Am Genfer Autosalon präsentiert sich jedes Jahr die schöne neue Autowelt. Doch die hat bekanntlich auch ihre Tücken: Bussen lauern hinter jeder Kurve. Seven, Gölä und Christa Rigozzi beichten ihre Verkehrssünden und verraten, wieviel Busse sie dafür schon tun mussten.

  • Eveline Bhend und Nils Lauper: Windeln wechseln statt Freeski

    Gemeinsam nahmen sie an den olympischen Spielen in Sotchi teil: Die beiden Freeskier Eveline Bhend und Nils Lauper. Jetzt hat das sportliche Paar ein neues Projekt: es heisst Lino, ist drei Monate alt und hält seine Eltern ganz schön auf Trab.

  • Buckingham-Flitzer: Alles nur ein Fake!

    Seit dem Wochenende sorgt ein Amateurfilm im weltweiten Netz für Furore. Es zeigt einen nackten Mann, der sich im Buckingham Palast mit einem Laken aus einem Fenster runterseilt. Nun ist herausgekommen, dass es eine Fälschung ist.

  • Milena Moser: Ich bin dann mal weg

    Autorin Milena Moser macht sich auf in einen neuen Lebensabschnitt: Sie wird bald in die USA auswandern. Und zwar mit ihrer neuen Liebe. Mit 50 schlägt die Schriftstellerin in im Buch ihres Lebens noch einmal ganz neue Seiten auf.