«Glanz & Gloria» mit Diven, Lehrlingen und Müll-Kunst

Beiträge

  • Premiere für Diven-Trio

    Was geschieht, wenn sich die drei Diven im Warteraum einer Notfallstation begegnen? Mit dieser absurden Ausganslage beginnt die Geschichte der Musik-Revue «Divamix» mit Nubya, Christina Jaccard und Sänger Michael von der Heide. Die drei anfänglich unnahbaren Diven entpuppen sich allmählich als ganz menschliche Persönlichkeiten. Am Mittwoch hatte das Diven-Trio Premiere.

  • Alessio Lindenmann lässt die High Society abheben

    Jedes Jahr können sich Lehrlinge aus den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft für den Titel «Lehrling des Jahres» bewerben. Die zehn Besten stellen sich einer Fachjury und per Online-Voting der Öffentlichkeit. Im November wurde der 26-jährige Polymechaniker Alessio Lindenmann mit dem Titel ausgezeichnet. Polymechaniker sorgt bei Jet Aviation dafür, dass die Reichen, Schönen und Erfolgreichen nicht auf dem Boden bleiben.

  • Titelsong für Lucas Fischer

    Der ehemalige Kunstturner singt den offiziellen Song der Kunstturn-Weltmeisterschaft in Stuttgart im Oktober dieses Jahres.

  • Vorbildfunktion für Melanie Winiger

    Melanie Winiger setzt sich gegen Littering ein. Die Schauspielerin und Produzentin ist Patronin des diesjährigen Clean-Up-Days, welcher von der «Interessengemeinschaft für eine saubere Schweiz» seit 2013 organisiert wird.

  • Ursula Stalder macht aus Abfall Kunst

    Seit 1991 sammelt Ursula Stalder Treibgut, das an Stränden rund um den Erdball angeschwemmt wird, und lässt daraus Kunstwerke entstehen. Aktuell präsentiert die Künstlerin eine Ausstellung in Laax. 500 Schüler haben in der Umgebung von Flims GR Abfall gesammelt, den Ursula Stalder nun in einer Ausstellung in Szene gesetzt hat.