glanz & gloria mit einem Direktor, einem DJ und einem Sommelier

Beiträge

  • Carlo Chatrian: Der neue Mann in Locarno

    Am Mittwochabend startet in Locarno das 66. Filmfestival mit viel Prominenz. Erstmals im Scheinwerferlicht steht dann der neue künstlerische Direktor Carlo Chatrian. Der 42-jährige Italiener ist der Nachfolger des umjubelten Franzosen Olivier Père. Doch wer ist der Mann an der Spitze des grössten Filmfestivals der Schweiz? glanz & gloria hat ihn zuhause im Aostatal besucht.

  • Mike Candys: Wer entwirft seine Smiley-Masken?

    Die gelbe Smiley-Maske ist das Markenzeichen von DJ Mike Candys. Gestaltet wird die fröhliche Gesichtsbedeckung von der Behindertenwerkstatt St. Jakob in Zürich. Grund genug für den Zürcher Musikproduzenten, das Heim mit seiner Sängerin Evelyn zu besuchen.

  • Seven: Grosser Promiauflauf im neuen Video

    Ob Kurt Aeschbacher, Sandra Studer oder René Rindlisbacher – sie alle schlüpfen für das Musikvideo «Oh Oh Oh Oh Yeah» von Seven in ungewöhnliche Rollen.

  • «Gute Seelen» (Folge 3): Andreas Caminadas Sommelier

    Andreas Caminada gehört zu den Stars unter den Schweizer Köchen. Seinen Erfolg hat er aber auch einem Mann im Hintergrund zu verdanken: seinem Sommelier Oliver Friedrich. Der «Gute Laune»-Manager ist Caminadas rechte Hand und passt somit perfekt in die «Gute Seelen»-Sommerserie von glanz & gloria.