glanz & gloria mit einem Fall für zwei und einer guten Seele

Beiträge

  • Oprah Winfrey über ihr Zürcher Shopping-Erlebnis

    Die amerikanische Talk-Ikone Oprah Winfrey wollte in einer Zürcher Luxus-Boutique einkaufen. Aber die Shopping-Laune kam ihr plötzlich abhanden. Jetzt spricht sie darüber im amerikanischen Fernsehen.

  • Filmfestival Locarno: die erste Party und internationale Stars

    Eine bekannte Champagnermarke lädt zur exklusiven Filmparty. Im Zelt fliesst der edle Tropfen in Strömen, genau wie der Regen auf der Piazza Grande. Dennoch geben sich internationale Filmstars die Ehre. «g&g» spricht mit dem deutschen Schauspieler Moritz Bleibtreu und dem amerikanischen Komiker Danny Pudi über ihre ersten Begegnungen mit der eigentlichen «Sonnenstube der Schweiz».

  • Auszeichnung für Beatrice Egli

    Vor drei Monaten gewann Beatrice Egli «Deutschland sucht den Superstar». Jetzt ist sie definitiv auch in der Schweiz ein Superstar.

  • Ein Fall für zwei: Claus-Theo Gärtner und seine Sarah

    Bekannt wurde er als Matula in «Ein Fall für zwei», Claus-Theo Gärtner. Verheiratet ist er mit der Winterthurerin Sarah Gärtner. Sie ist Regisseurin und feiert mit ihrem neuen Stück «Im Wilden Westen» in Basel Premiere. Ein Stück über Abenteuerlust und Pioniergeist. «g&g» hat den TV-Detektiv zum Stück seiner Frau begleitet und spricht mit ihm über die Abenteuerlust des Privatmannes Claus-Theo Gärtner.

    Mehr zum Thema

  • Die gute Seele von Roger Schawinski: Nadja Jordi

    Im letzten Teil der «g&g»-Sommerserie «Die guten Seelen» stellen wir Nadja Jordi vor. Die Frau, die dem polarisierenden Medienmann Roger Schawinski den Rücken frei hält. Wie sie mit der direkten Art ihres Chefs umzugehen weiss, und wie sie sich gegen den scharfzüngigen Medienpionier doch immer wieder durchsetzen kann, zeigt der Blick hinter die Kulissen von Radio 1.

    Mehr zum Thema