«Glanz & Gloria» mit einem Spatz, einer Iron-Lady und einer Miss

Beiträge

  • Ein Tag ohne Sport mit Daniela Ryf

    Sie ist die ungeschlagene Sportlerin des Jahres – Triathletin Daniela Ryf. Für ihre ausserordentliche Leistung wurde die Solothurnerin kürzlich als Sportlerin des Jahres gekürt. Auch wenn der Sport Daniela Ryfs grösste Leidenschaft und wichtigster Lebensinhalt ist, zwischendurch frönt die 28-jährige auch gerne anderen Dingen, wie sie «Glanz & Gloria» einen Tag lang zeigt.

  • Keine Oscar-Chance für Samir

    Die für eine Oscar-Kandidatur eingereichte Doku «Iraqi Odyssey» von Filmemacher Samir ist nicht weitergekommen.

  • Prinzessin Estelle schickt Weihnachtsgrüsse aus der Backstube

    So süss waren die royalen Grüsse noch nie: Estelle von Schweden backt mit Mama Victoria und Papa Daniel «Tünnbröd».

  • Eine Hommage an die grosse kleine Edith Piaf

    «La vie en rose», «Je ne regrette rien» oder «Milord» sind nur einige der unzähligen Hits von Edith Piaf. Der «Spatz von Paris» berührte mit seinen Chansons Generationen und zählt zu den bedeutendsten Künstlern des letzten Jahrzehnts. Doch nicht nur mit ihren Liedern, sondern auch mit ihrem von Schicksalsschlägen gepflasterten Leben, bewegte Edith Piaf die Menschen. Im Alter von 47 Jahren gestorben, wäre die Sängerin am Samstag 100 Jahre alt geworden. «Glanz & Gloria» beehrt sie heute schon mit einer Hommage.

  • Ein Angebot für ein paar schöne Stunden

    Ihr Lieblingspromi zu Ihren Diensten – das ermöglicht der Adventskalender von «Glanz & Gloria». Für den guten Zweck versteigern sich 20 prominente Persönlichkeiten. Jeden Tag gibt es einen neuen Star zu kaufen. Hinter dem 18. Türchen versteckt sich eine schöne Frau, die aus einem schönen Städtchen kommt und dementsprechend ein schönes Angebot in petto hat.