«Glanz & Gloria» mit Freudentränen

Beiträge

  • Tränen im Spitzensport

    Wir weinen, wenn wir traurig sind – oder wenn wir uns ganz fest freuen. So wie die Skirennfahrerin Corinne Suter am Dienstag: An der Ski-WM im schwedischen Are weinte sie vor Glück über ihre Bronze-Medaille. Mit ihren Freudentränen ist sie im Spitzensport in bester Gesellschaft.

  • Emotionale Michelin-Stern-Verleihung

    Seit dem Jahr 1900 gibt der Reifenhersteller Michelin einen Restaurant- und Hotelführer heraus, den «Guide Michelin». Am Dienstag lud der «Guide Michelin» zum ersten Mal im grossen Stil zur Verleihung der beliebten Sterne im Luzerner KKL. Zu den drei Drei-Sterne-Restaurants in der Schweiz kam zwar kein Neues hinzu –emotional wurde es trotzdem.

  • Adolf Ogi zeigt sein Kandersteg

    Alt Bundesrat Adolf Ogi ist hier geboren, aufgewachsen und hat hier geheiratet. Zwei Monate im Sommer und zwei Monate im Winter verbringt der Politiker in seiner Heimat. Der 76-Jährige ist noch immer sehr mit dem Dorf verbunden und engagiert. Er hat dafür gesorgt, dass die Region den Titel Unesco-Natur-Erbe erhält und er fördert junge Sportler.