«Glanz & Gloria» mit Fussballern, Politikern und Identitätskrisen

Beiträge

  • Preisregen für die Fussballer in Luzern

    Gestern sind die Fussballprofis nach Luzern gepilgert. Dort fand die «Swiss Football League Award Night» statt. Überraschungen gab es kaum: Favorit war der amtierende Schweizer Meister.

  • Frankreichs ESC-Kandidat

    Frankreich baut beim Eurovision Song Contest auf den Erfolg von Conchita Wurst auf und schickt den 19-jährigen Youtuber Bilal Hassani nach Tel Aviv.

  • Petra Gössi: Stoos

    Die Nationalrätin Petra Gössi (43) nimmt uns mit in ihre Winteroase, nach Stoos. Ein Skigebiet in der Zentralschweiz, das mühelos mit der Standseilbahn Schwyz-Stoos zu erreichen ist. Das familienfreundliche Skigebiet reicht bis auf eine maximale Höhe von 1'935 Meter über Meer. Hier werden für die FDP-Chefin Jugenderinnerungen wach. Denn auf diesen Pisten hat die Politikerin Skifahren gelernt. Auch bei Touristen, die aus der ganzen Welt anreisen, ist Stoos beliebt: Die Aussicht vom Klingenstock und vom Plateau des Fronalpstocks aus sind atemberaubend.

  • Wann ist ein Mann ein Mann?

    «Sei ein Mann» - jeder Bub weiss, was dies bedeutet. Und doch ist heute nicht mehr klar, wie ein richtiger Mann sein soll. Sein Selbstbild zerfällt. Ist er Retter oder Versteher, Macho oder Softie? Welche Rolle bleibt dem Mann? Diese Fragen versuchen ganz unterschiedliche Persönlichkeiten zu beantworten: Toni Bortoluzzi, Patrick Frey und René Schudel treffen sich kurz vor der Aufzeichnung der Sendung «Der Club» hinter den Kulissen.