«Glanz & Gloria» mit Ikonen, Herzoginnen und Legenden

Beiträge

  • Ikone: Ursula Andress ist Muse für eine Luxus-Handtasche

    Jane Birkin hat eine, Jackie Kennedy ebenfalls und jetzt auch Ursula Andress – eine nach ihr benannte Handtasche. Ein neues Schweizer Luxus-Label hat die «Ursula»-Tasche mit einer glamourösen Party in Venedig lanciert, natürlich in Anwesenheit von Schauspiel-Legende Ursula Andress.

  • Herzogin Catherine ist abgetaucht

    Seit der Taufe ihrer Tochter Charlotte im Juli hat sich Herzogin Catherine nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt. In England wird sie bereits «the invisible princess», die unsichtbare Prinzessin genannt. Über die Gründe wird wild spekuliert.

  • Arnold Schwarzenegger erhält in Zürich den «Golden Icon Award»

    Der österreichisch-amerikanische Schauspieler wird mit dem Preis des «Zurich Film Festival» für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Der Hollywood-Star wird die Auszeichnung Ende September persönlich in der Limmat-Stadt entgegennehmen.

  • Sam Smith singt den Titelsong für den neuen James-Bond-Streifen

    Der britische Sänger und vierfache Grammy-Gewinner veröffentlichte auf den sozialen Medien das Foto vom goldenen Spectre-Ring an seinem Finger und schreibt dazu, dass es eine grosse Ehre für ihn sei, den neuen 007-Titelsong «Writing's On The Wall» zu singen.

  • Legenden: «Peter, Sue & Marc» werden «wiederbelebt»

    «Peter, Sue & Marc» haben in den 70er- und 80er-Jahren einen Hit nach dem anderen gelandet. Jetzt werden die Songs «wiederbelebt», und zwar im Musical «Io Senza Te». In einer Hauptrolle mit dabei «Plüsch»-Frontmann Ritschi. Er spielt Gio, den Frontmann einer «Peter, Sue & Marc»-Coverband, der den Part von Marc Dietrich übernimmt. Für «Glanz & Gloria» stimmen Ritschi und Marc Dietrich gemeinsam den Über-Hit «Io Senza Te» an.