«Glanz & Gloria» mit Italianità und Mutterglück

Beiträge

  • Flugzeugabsturz: Spanische Royals brechen Staatsbesuch ab

    Am Dienstag ist in den südfranzösischen Alpen ein Flugzeug der deutschen Gesellschaft «Germanwings» abgestürzt. Alle 150 Insassen sollen dabei ums Leben gekommen sein. Während des Unglückes haben König Felipe und Königin Laetizia gerade ihren Staatsbesuch in Frankreich begonnen...

  • Italianità: Xherdan Shaqiri und sein neues «senso di vivere»

    Der Fussball-Natispieler hat sich in Italien eingelebt, ist im Stadion beliebt und bereits ein heissbegehrtes Paparazzo-Objekt. Am Rande der Uhren- und Schmuckmesse «Baselworld» hat sich «G&G» Xherdan Shaqiri geschnappt und ihm zu Pasta, Pizza, Paparazzi und Amore auf den Zahn gefühlt.

  • Glanz & Glorios: Die verrücktesten Specials aus 10 Jahren «G&G»

    Am 29. März feiert «G&G» sein zehnjähriges Jubiläum. In zehn Jahren hat die Sendung für so manche Highlights gesorgt. Unvergessen: Die Unwissenheit der Miss-Schweiz-Kandidatinnen 2009, die nicht einmal das Matterhorn erkannt haben. Und «G&G» hat die Prominenz auch immer wieder auf ungewohntes Terrain geführt. Bei «Vier Hasen im Schnee» ging es für die Prominenz zurück in die Skischule, bei «Ab id`Hose» mussten Moderator Tobias Müller oder Turner Donghua Li im Sägemehl beim Schwingen ihren Mann stehen. Und nie wurde prominenter gekocht als bei «Das goldene Rüebli».

  • Mutterliebe: Skirennfahrerin Nadia Stygers neuer Lebensinhalt

    Nadia Styger war einer der sicheren Werte unserer Ski-Nati. Jetzt widmet sie sich aber einer neuen Aufgabe, die nicht weniger rasant ist. Der eineinhalbjährige Dario und der dreimonatige Lukas halten ihr wagemutiges Mami ganz schön auf Trab. So sehr, dass sie den vergangenen Zeiten des Adrenalinrausches im Schnee keine Träne mehr nachweint.