glanz & gloria mit Jetsettern, Werbern und Mama Nannini

Beiträge

  • Der ADC – Werber und Würfel

    An der Gala der ADC (Art Directors Club Schweiz) werden alljährlich mit goldenen Würfeln die besten Schweizer Werbekampagnen prämiert. In der Werbeszene ist aber noch kein Meister vom Himmel gefallen. Bis die Werber eine ausgereifte Idee präsentieren können, braucht es nicht nur viel Zeit, sondern auch ein Testpublikum – und das findet sich am besten Zuhause. Wie dies mal besser, mal schlechter funktioniert, erzählen die Starwerber glanz & gloria.

  • König und Königin

    Wenn Willem Alexander am 30. April den Thron besteigt, wird Maxima Königin. Die Herzen der Niederländer hat die gebürtige Argentinierin erobert. Doch das war nicht immer so.

  • Gianna Nannini – Mutter und Musikerin

    Sie ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen Italiens und mittlerweile italienisches Kulturgut – Gianna Nannini. Die «Bello e impossibile»-Interpretin ist sich nicht müde, auch mit 58 Jahren ein neues Album zu produzieren – es ist ihr 18. Doch auch mit ihrer Bisexualität und der Geburt einer Tochter vor zwei Jahren gibt die Italienerin in ihrer Heimat zu reden. Auf ihrer Promotion-Tour hat Gianna Nannini auch in der Schweiz halt gemacht.

  • St. Moritz – Polo und Prahlereien

    Wenn in St. Moritz auf dem gefrorenen See Polo gespielt wird, ist der internationale und Schweizer Jetset zur Stelle. Dann wird der Schickeria liebstes Spiel gespielt – neben ein bisschen Pferdesport, vor allem aber sehen und gesehen werden. Denn was sich abseits des Spielfeldes abspielt, das ist teilweise weit mehr interessanter als die kämpfenden Edelgaule.