«Glanz & Gloria» mit Kindheitserinnerungen und Traditionen

Beiträge

  • Weltpremiere in Los Angeles von «Dumbo» mit vielen Stars

    Weltpremiere in Los Angeles: Nach 78 Jahren (!) feiert das Remake des Walt-Disney-Trickfilms «Dumbo» (1941) in Hollywood Premiere. Auf dem roten Teppich tummelten sich grosse Stars wie Danny DeVito, Colin Farrell wie auch der Regisseur der «Dumbo»-Neuinterpretation, Tim Burton. Für das grösste Aufsehen sorgte allerdings Angelina Jolie, die in Begleitung mit vier von ihren sechs Kindern kam.

  • Mit «G&G»-Moderatorin Jennifer Bosshard an der Basler Fasnacht

    Seit 2018 gehört die Basler Fasnacht zum UNESCO-Weltkulturerbe. Trotzdem bleiben die «drey scheenschten Däg» für viele Nicht-Basler ein Mysterium. Was bitte sind «Räppli», «Blaggedde», «Larve» und Co.? Unsere Basler Moderatorin Jennifer Bosshard war am «Morgenstraich» und an der «Corège» mit dabei und bringt Licht ins Dunkel. Eine fröhliche Reportage.

  • «G&G» traf Hollywood-Star Matt Dillon in Lausanne

    Der Hollywood Schauspieler Matt Dillon (55) war am Wochenende Ehrengast am Filmfestival «Rencontres 7e Art» in Lausanne. Sein Aufenthalt in der Schweiz erinnerte ihn auch an eine traurige Tatsache: An den Tod seines Schauspielkollegen und Freundes Bruno Ganz. Der Zürcher Schauspieler erlag am 16. März einem Krebsleiden. Im Interview mit «Glanz & Gloria» erzählt Dillon von seiner Beziehung zu Bruno Ganz.