«Glanz & Gloria» mit Kino und Motocross

Beiträge

  • Roeland Wiesnekker: Grosse Kinopremiere in Basel

    In seinem neusten Kinostreifen «Rider Jack» spielt Roeland Wiesnekker einen Sohn, der sich um seinen an Alzheimer erkrankten Vater kümmern muss. An der Schweizer Premiere am Donnerstag im Openair-Kino in Basel erzählen der Schauspieler und andere Gäste von ihren Erfahrungen mit Demenz.

  • Frey von Sinnen: Seitenwagen-Motocross

    In der fünften Staffel von «Frey von Sinnen» zeigt sich «G&G»-Moderatorin Annina Frey versucht sich Annina Frey in fünf abenteuerlichen Sportarten, die in der Schweiz noch wenig bekannt sind. Sie geht dabei an Land, unter Wasser und in der Luft an ihre Grenzen. In der letzten Folge am Freitag wagt sie sich als Beifahrerin im Seitenwagen-Motocross. Beim temporeichen Training wird Annina schnell bewusst: Hier hat man deutlich mehr zu tun, als bloss dazusitzen.