glanz & gloria mit Komikern, Diplomaten und Garten-Anbetern

Beiträge

  • «Ohne Rolf»: Verwirklichung zweier Lehrer

    Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg – sie beide bilden das Kabarett-Duo «Ohne Rolf». Jonas und Christof lernten sich im Lehrerseminar kennen und beschlossen, statt in Klassenzimmern auf Bühnen aufzutreten. Wieso sie sich «Ohne Rolf» nennen und warum einer von ihnen rote Damenschuhe trägt, verraten sie heute in glanz & gloria.

  • Spendefreudige Diplomaten

    Mindestens fünf Millionen Franken will ein Schweizer Schreibwaren- und Uhrenhersteller dieses Jahr für Unicef spenden. In Genf lud er am Montag zu einem Konzertabend von UNO-Mitgliedern. Da durfte die diplomatische Elite natürlich nicht fehlen. Und eins war nach dem Abend klar: Die Diplomaten in der Schweiz verehren unser Land.

  • Tina Turner im Deutschkurs

    Ihr Wohnort Küsnacht hat ihr das Bürgerrecht verliehen, aber Deutsch spricht Tina Turner immer noch kaum. Das soll sich jetzt ändern, wie sie der deutschen «Vogue» verraten hat. Ab sofort nimmt Frau Turner Privatlektionen.

  • Massimo Rocchi im Englischkurs

    Während Tina Turner Deutsch lernt, will sich Komiker Massimo Rocchi der «fünften» Landessprache annehmen. Das sei nämlich Englisch. Warum der Italo-Schweizer dieses Glaubens ist, das sehen Sie heute in den News.

  • «Giardina»: Wie gartentauglich sind Schweizer Prominente?

    Am Dienstagabend wurde in Zürich die «Giardina» eröffnet. Die grösste Gartenausstellung der Schweiz lockte auch einige Prominente in die Messe Zürich. Allen voran Gartenkönig Enzo Enea, SRF-Wirtschafts-Expertin Marianne Fassbind oder SRF-Unterhaltungschef Christoph Gebel.