«Glanz & Gloria» mit Künstlern auf neuen Wegen

Beiträge

  • Eigenart: Ein Musical vermischt Rock und Oper

    «TEST – The Rockopera» feierte dieses Wochenende Premiere in Basel. Wie es der Name sagt, treffen im Stück Rockmusik auf Opernklänge. Sind diese beiden Stilrichtungen überhaupt vereinbar? «Glanz & Gloria» fragt bei prominenten Besuchern wie Sänger Ritschi oder der New Yorker Broadway-Grösse Ken Davenport nach.

  • Neustart: Anna Känzig macht jetzt Electropop

    Anna Känzig hat sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht als Singer-Songwriterin, die eine Mischung aus Folk und Country spielt. Jetzt zieht die 31-jährige Zürcherin ganz neue Saiten auf. Sie setzt auf Electropop. Die Premiere mit ihrem neuen Sound hat sie gestern gleich im grossen Rahmen gefeiert – als Supporting Act des englischen Pop-Duos «Hurts».

  • Abfahrt: Claudio Zuccolini ist Bobpilot

    Komiker Claudio Zuccolini hat ein neues Hobby: Er hat den Bobpilotenschein gemacht und brettert nun mit hoher Geschwindigkeit spasseshalber im Mono-Bob den Eiskanal hinunter. «Glanz & Gloria» begleitet ihn dabei in St. Moritz.