«glanz & gloria» mit Liebe, Talent und Thujahag

Beiträge

  • Gress, Spence und Winiger: Die grosse Liebe auf vier Rädern

    Am Genfer Autosalon zeigen Gilbert Gress, Rob Spence, Marc Sway und Melanie Winiger, wie weit ihre Zuneigung zum fahrbaren Untersatz geht. Ob die Promis ihr Gefährt aber auch wirklich in- und auswendig kennen, das müssen sie zuerst beweisen.

  • Gustav: Der Fribourger Sänger geht eigensinnige Wege

    In 20 Jahren Bühnenerfahrung sammelt sich so einiges an Kuriosem und Erlebtem an - genau das verarbeitet Gustav zu einer musikalischen Lesung mit dem Namen «Hinter dem Thujahag». Das Resultat: Einmann-Unterhaltung zwischen Skurrilität und Poesie.

  • ESC-Exot Australien schickt eine Möchtegern-Wurst nach Wien

    Down Under hat entschieden: Balladensänger Guy Sebastian wird am Eurovision Song Contest für Australien antreten. Der öffentliche Sender SBS präsentierte den Sänger am Donnerstag im Opernhaus Sydney.

  • Musikalische Schweizer Talente: Mal originell, mal peinlich

    Kann eine Blockflöte cool sein? Lockt einer im Elviskostüm noch jemanden hinter dem Ofen hervor? Und wie meistert ein 14-Jähriger einen Song von Rihanna? Die «DGST»-Jury mit DJ Bobo, Christa Rigozzi, Gilbert Gress und Sven Epiney hat für die musikalischen Darbietungen ein offenes Ohr, aber die Hand stets am roten Knopf.