«Glanz & Gloria» mit Lockvögeln, Frauen in Rot & Fahrschülerinnen

Beiträge

  • Lauriane Sallin: Miss «Laster»

    Nein, unsere amtierende Miss Schweiz hat kein übles Laster, vielmehr sitzt sie neuerdings in einem. Lauriane Sallin will nächstes Jahr für eine Organisation Hilfsgüter nach Marokko bringen – eigenständig will sie die Fahrt nach Nordafrika in einem Lastwagen unter die Räder nehmen. Dafür braucht sie die Prüfung. «Glanz & Gloria» hat die Freiburgerin an ihre erste Fahrstunde begleitet.

  • Chris de Burghs «Lady in Red»: Fluch oder Segen?

    An der Mini-Ausgabe von «Zermatt Unplugged» im Zürcher Kaufleuten war Chris de Burgh der Stargast. Am Donnerstagabend gab der Ire seine grössten Hits zum besten. Eine Schar Prominente hörten andächtig zu. Ein Lied liess bei ihnen besonders viel nostalgische Gefühle hochkommen: «Lady in Red». Nur auf diese Liebesschnulze reduziert zu werden, macht dem Popstar aber nichts aus.

  • DJ Bobo: Lockvogel mit Perücke

    «Verstehen Sie Spass?» ist eine Frage, die schon seit Jahrzehnten im deutschsprachigen Fernsehen erfolgreich gestellt wird. Für die gleichnamige Unterhaltungssendung sorgten schon diverse Prominente als Lockvögel für Verulkungen. In der neusten Ausgabe vom kommenden Samstag hat sich DJ Bobo mit Schnauz und Perücke auf die Lauer gelegt. «Glanz & Gloria» war bei den Dreharbeiten der versteckten Kamera dabei.