glanz & gloria mit Nominierten, Wechseljahren und Schneereifen

Beiträge

  • Robert De Niro tafelt auf Oscars Kosten

    Wer für einen Oscar nominiert ist, der lässt sich auch den berühmten «luncheon» nicht entgehen. Sämtliche Nominierte sind nämlich jeweils zum Mittagsessen im Beverly Hilton Hotel eingeladen. Da sitzen dann Robert De Niro, Anne Hathaway und Christoph Waltz gemütlich nebeneinander und lassen sich Hollywoods edelste Schnittchen munden. Wer für am meisten Gesprächsstoff sorgt und über was die Filmgilde am liebsten tratscht, sehen Sie heute bei glanz & gloria.

  • NEWS: Herzöge relaxen karibisch / Beyoncé ärgert Tierschützer

    William und Catherine, die Herzöge von Cambridge, machen Winterferien in der Karibik und holen dabei die Schwiegereltern ins Boot. Sängerin Beyoncé trägt Schlangen- und Echsenleder. Das macht die Tierschützer von PETA fuchsteufelswild.

  • Max Gertsch «überspielt» die Wechseljahre

    Der Schweizer Schauspieler Max Gertsch lebt und arbeitet eigentlich in Berlin. Jetzt gibt er wieder einmal ein Gastspiel in der Schweiz. Im «Midlife-Crisis»-Theater «Mann o Mann» spielt er einen von vier Männern, die mit ihren Wechseljahren zu kämpfen haben. g&g begleitet ihn durch die Premiere und will auch noch von den prominenten Gästen wie Jürg Randegger oder Heidi Maria Glössner wissen, wie sie sich über ihre Wechseljahre hinweg gekämpft haben.

  • André Reithebuch erschlittelt den Weltmeistertitel

    Jedes Jahr stürzen sich die mutigsten Prominenten in den Flumserbergen auf einem grossen Gummireifen den Berg hinunter. Und zwar an der «Schneereifen-Weltmeisterschaft». g&g zeigt, welcher prominente Hintern seinen Gummiring am effizientesten beschleunigt, und welcher berühmte Popo vor allem im Schnee gelandet ist. Mit dabei sind unter anderem Sängerin Fabienne Louves, Ständerat This Jenny oder «The Voice of Switzerland»-Coach Marc Sway. Allerdings fährt ihnen allen Ex-Mister-Schweiz André Reithebuch buchstäblich um die Ohren und holt als allererster Promi den Weltmeistertitel.