«Glanz & Gloria» mit pinken Sprintern & starken Krankenschwestern

Beiträge

  • Pinke Arena

    Am Wochenende hat sich das Letzigrund Stadion in eine pinke Arena verwandelt - Beim elften Brustkrebs-Solidaritätslauf «Pink Ribbon Charity Walk». Zum Start des vier Kilometer langen Laufs gab es dieses Jahr ein ganz besonderes Highlight: Prominente Schweizerinnen und Schweizer sangen erstmals den eigens für «Pink Ribbon Schweiz» komponierten Song «Zäme simer stercher». Damit wollen sie allen Betroffenen und Angehörigen Kraft und Mut spenden.

  • Balthus in Basel

    Die Fondation Beyeler widmet dem legendären Künstler Balthus (1908–2001) eine Retrospektive. Ausgangspunkt für diese umfangreiche Präsentation seines Schaffens ist ein Hauptwerk des Künstlers, Passage du Commerce-Saint-André, das sich als Dauerleihgabe seit vielen Jahren im Museum befindet. Setsuko Kłossowska de Rola, Künstlerin und Witwe von Balthus hat «Glanz & Gloria» durch die neue Ausstellung geführt.

  • Jodie Foster ist zurück auf der Leinwand

    Die 55-jährige Amerikanerin spielt eine Krankenschwester im Film «Hotel Artemis». Im Science-Fiction-Thriller leitet sie ein Untergrund-Krankenhaus, in welchem sich Kriminelle behandeln lassen können. Seit fünf Jahren hat die Schauspielerin keinen Film mehr gedreht, war jedoch als Regisseurin tätig. Als barmherzige Krankenschwester kehrt Jodie Foster nun wieder ins Kino zurück.