«Glanz & Gloria» mit Polo Hofer, Jorge Cañete und Jörg Schneider

Beiträge

  • Polo Hofer: Ein Fisch zum 70. Geburtstag

    Polo National wird 70 Jahre jung. Seine Gemeinde feiert ihren prominenten Mitbürger mit einem Volksfest bereits am Vortag seines eigentlichen Jahrestages. Seinen wahren Feiertag wird Polo ungewöhnlich still begehen: Gemeinsam mit seinem Bruder, einem begnadeten Fischer, zieht es ihn frühmorgens auf den See. Und der erste gefangene Fisch, der gehört traditionellerweise dem Geburtstagskind.

  • Jorge Cañete: Zu Besuch im Schloss des weltbesten Innendesigners

    Das britische Design-House hat ihm den Oscar seiner Zunft verliehen, der Genfer Innendesigner Jorge Cañete ist zum weltbesten Mann seiner Gilde gewählt worden. «G&G» interessiert es natürlich, wie dieser weltbeste Innenarchitekt denn selber wohnt und besucht ihn in seinen vier Wänden in der Nähe von Morges. Und diese Affiche könnte nicht besser sein: Jorge Cañete lebt nämlich standesgerecht in einem Schloss.

  • Jörg Schneider: Die Memoiren eines aussergewöhnlichen Schweizers

    Jörg Schneider hat seine Memoiren in Zürich vorgestellt. In seinen 80 Lebensjahren ist viel zusammen gekommen und der Schauspieler erzählt von den Höhen und Tiefen ungeschminkt und unzensiert. «G&G» hat nachgefragt, welche Stellen ihm am schwersten gefallen seien, und ob doch noch einige Geheimnisse seine Privatangelegenheit bleiben.