«glanz & gloria» mit Regisseuren, Gastgebern und Single-Frauen

Beiträge

  • Diven: Filmregisseure und ihre Macken

    Dass Schauspieler manchmal kleinere oder auch grössere Diven sein können, ist allgemein bekannt. Bei den Regisseuren, die hinter der Kamera stehen, ist dies weniger der Fall. Doch auch sie haben so ihre Marotten. «glanz & gloria» suchte und fand sie anlässlich des 10-Jahre-Jubiläums der Zürcher Filmstiftung bei Regisseuren wie Sabine Boss, Güzin Kar oder Paul Riniker.

  • Enfant terrible: Mister-«freestyle.ch» Chris Bachmann

    Meistens hört man den Zürcher, bevor man ihn sieht: Als Gastgeber führt Chris Bachmann durch das Programm des Actionsport-Events «freestyle.ch» – und das mit seinem gewohnt lockeren Mundwerk. Bekannt geworden als Moderator bei «MTV Schweiz» und «StarTV», ist er heute vor allem Unternehmer: Der 42-Jährige hat sein eigenes Surf-Reisebüro gegründet.

  • Einigung: Die Federers streiten nicht mehr

    Im Nachbarschaftsstreit zwischen Roger und Mirka Federer und einer benachbarten Liegenschaft wurde eine Einigung erzielt.

  • Wiederholungstäter: Lothar Matthäus will zum fünften Mal heiraten

    Der ehemalige Fussball-Profi steuert offenbar zum fünften Mal den Hafen der Ehe an. Ob das nun ruhigere Gewässer sind als bei Ehe Nummer eins bis vier? Die Hochzeit mit Anastasia soll noch dieses Jahr stattfinden.

  • Single-Lady: «g&g» sucht und findet «Bachelorette»-Kandidatinnen

    Die beiden Schweizer «Bachelor» Vujo Gavric und Rafael Beutl kriegen weibliche Konkurrenz – im nächsten Jahr geht eine «Bachelorette» auf Männersuche im Fernsehen. Wer die begehrte Single-Frau sein wird, ist noch nicht bekannt. «glanz & gloria» schlägt prominente Kandidatinnen vor.