«Glanz & Gloria» mit Salar Bahrampooris Moderationspremiere

Beiträge

  • Viele Küsse und ein Schock

    Am Sonntag feierte «Glanz & Gloria» sein 10-jähriges Jubiläum. Dafür empfing Dani Fohrler im Studio zehn verschiedene prominente Gäste – ohne zu wissen, um wen es sich dabei handelte. Als dann ausgerechnet Irina Beller aus der Geburtstagstorte stieg, war die Überraschung perfekt.

  • Viele Gewinner und ein Spielverderber

    Am Samstag galt es im ersten Halbfinale von «Die grössten Schweizer Talente» ernst. Zehn Kandidaten buhlten um das Weiterkommen ins Finale – nur fünf bekamen den Zuschlag. Ein Wörtchen mitreden durfte die Jury. Dabei sorgte vor allem DJ Bobo mit strengen Urteilen für Misstöne – nicht nur bei den Kandidaten und dem Publikum, sondern auch bei seinen Co-Juroren.

  • Viele Kapriolen und ein Sieger

    Am Wochenende haben in Arosa ausgewählte Wirtschaftsbosse bewiesen, dass sie nicht nur Bürohengste sind. An der vierten CEO-Olympiade traten sie in einer spassigen Sportstafette gegeneinander an und waren sich dabei für unfreiwillige Kapriolen nicht zu schade.