«Glanz & Gloria» mit sausenden Sängern und perplexen Promis

Beiträge

  • Ein Schlagersänger im Eiskanal

    In Innsbruck fand am Wochenende die erste Wok-WM statt, vom Tiroler Radio ins Leben gerufen. Viererteams jagen in Kochtöpfen den Eiskanal hinunter. Sämtliche Teams kommen aus Österreich, bis auf eine Ausnahme: Schlagersänger Stefan Roos («Das Herz einer Mutter») versucht als einziger Eidgenosse sein Glück. Dafür überlässt der Bündner nichts dem Zufall und hat für diese Herausforderung eine professionelle Truppe zusammengestellt.

  • Die «Super Bowl»-Fauxpas der letzten Jahre

    Grosser Auftritt für Lady Gaga: Sie singt am Finale vom diesjährigen Super Bowl die amerikanische Nationalhymne. Es ist in den USA das Fernsehereignis des Jahres mit gigantischen Einschaltquoten. Gerade bei den musikalischen Einlagen liegt die Krux – Gagas Vorgänger lieferten einige Skandale.

  • Ein Musical-Ensemble lässt sich verzaubern

    Folge drei der «G&G»-Zauberserie mit Florian Klein. Nach Nina Burri und Baschi trifft der Basler Zauberer nun auf die Macher von «Stägeli uf, Stägeli ab». Eigentlich kann Fabienne Louves, Erich Vock und Viola Tami nichts vorgemacht werden. Aber sie haben nicht mit Florian Klein gerechnet. Bereits ein scheinbar simpler Kartentrick lässt die drei Volksschauspieler mehr als nur verdutzt zurück.