«glanz & gloria» mit Schwung, Scham und Stress

Beiträge

  • Opernball: Frühlingsgefühle und wilde Tänze

    Ein grosser roter Teppich vor dem Opernhaus, Austern zum Apéro und Damen in pompösen Roben: So glamourös war der Zürcher Opernball noch selten. Zahlreiche Prominente liessen sich den Nobel-Anlass nicht entgehen, darunter TV-Moderatorin Sandra Studer, Schriftsteller Adolf Muschg oder die Jetset-Lady Diane Brill.

  • «Mode Suisse»: Warum sind Designer so scheu?

    Schweizer Mode-Designer präsentieren bei der 5. Ausgabe der «Mode Suisse» ihre Kreationen. Eines irritiert bei Modeschauen immer wieder: So ausgefallen die Kreationen, so zurückhaltend die Designer. Designer-Spleen oder falsche Bescheidenheit? «glanz & gloria» ist dem Phänomen auf den Grund gegangen.

  • Geburtstag: Prinz Edward wird 50

    Der jüngste Sohn von Queen Elizabeth feiert rundes Jubiläum. Der Prinz führt ein Leben abseits der grossen Schlagzeilen – und gilt als ziemlich farblos.

  • Jubiläum: Ein Vierteljahrhundert «Die Fantastischen Vier»

    Mit «Die da!?» brachten «Die Fantastischen Vier» Anfang der 1990er-Jahre deutschen Sprechgesang erstmals in die Hitparade. Heute feiern die Stuttgarter Jungs ihr 25-jähriges Bestehen.

  • «The Voice of Switzerland»: Stress vs. Stefanie Heinzmann

    Die «Blind Auditions» bei «The Voice of Switzerland» kommen in die entscheidende Phase. Verständlich, dass die Coaches um jedes Talent kämpfen. Zwei unter ihnen geraten sich dabei ziemlich in die Haare: Stefanie Heinzmann und Stress …