«Glanz & Gloria» mit spitzen Frauenzungen und gemütlichem Komiker

Beiträge

  • Die Exfreundinnen: Comedy auf Kosten der Männerwelt

    Die Frauentruppe «Die Exfreundinnen» rechnet in ihrem neuen musikalischen Comedy-Programm einmal mehr mit Verflossenen und der Männerwelt ganz generell ab. Derbe Seitenhiebe, spitzzüngige Pointen - die Frauen nehmen kein Blatt vor den Mund. Da haben die prominenten Herren im Publikum wie Marco Rima, Rolf Lyssy oder Xavier Koller einiges zu verdauen.

  • Pfändler wieder Vater, Markle trifft Queen und Levine entlassen

    Der Schweizer Komiker Peter Pfändler und seine Frau Sabine haben ein zweites Kind bekommen - Lio Peter. Meghan Markle trifft in der Westminster Abbey zum ersten Mal Queen Elisabeth II. James Levine wird wegen sexueller Belästigung als Stardirigent und Musikdirektor der New Yorker Metropolitan Opera entlassen.

  • Rolf Schmid: Komiker mit einem Vierteljahrhundert Erfahrung

    Er ist ein Veteran der Schweizer Komikerszene: Seit 25 Jahren ist Rolf Schmid bereits auf den Bühnen unterwegs. Momentan tourt er mit seinem zehnten Soloprogramm «Das isch z'Zehni!» durch die Schweiz. Der Ursprung seiner Komikerkarriere liegt in Rothenbrunnen im Domleschg. Dort betrieb Rolf Schmid die Dorfbäckerei - bis er beschloss, diese zu verkaufen und alles auf die Karte Comedy zu setzen.

  • Neue Serie: Die Stadtpräsidenten

    «Glanz & Gloria» stellt die Oberhäupter unserer 26 Kantons-Hauptstädte vor. Jeden Mittwoch macht eine Stadtpräsidentin oder ein Stadtpräsident eine ganz persönliche Führung. Die Stadt-Oberhäupter zeigen, warum sie ihre Städte so lieben. Den Anfang macht diesen Mittwoch der Stadtpräsident von Zug.