«Glanz & Gloria» mit Style und Gewinnern

Beiträge

  • «Green Book» und «Bohemian Rhapsody»: Die Golden-Globes-Abräumer

    Den Top-Globe als bestes Filmdrama gewinnt «Bohemian Rhapsody» über Queen-Frontmann Freddie Mercury. «Green Book» thematisiert Rassismus in den USA - und holt gleich drei Trophäen. Weniger Glück haben die deutschen Nominierten.

  • Die Hingucker auf dem Golden-Globes-Teppich

    Es ist wieder bunter auf dem roten Teppich der Golden Globes. Während die Stars letztes Jahr fast ausschliesslich in schwarzen Looks erschienen sind und damit ein Zeichen gegen sexuelle Übergriffe im Filmbusiness gesetzt haben, fällt der diesjährige Red Carpet weniger politisch aus.

  • «Glory Style»: Die stilsichersten Schweizer Persönlichkeiten 2018

    «Glanz & Gloria» kürt mit den «Glorys» die Schweizer Persönlichkeiten des Jahres 2018: Sie werden in den Kategorien Style, Love, Crazy, Emotion, Like und Golden Glory für den Prominenten des Jahres vergeben. Und das sind die Nominierten in der Kategorie Style.

  • Sängerin Sina wird geehrt

    Bei den «Swiss Music Awards» am 16. Februar im KKL in Luzern, erhält die Walliserin den Life Achievement Award

  • Emotionaler Roger Federer

    Der Tennisstar bricht im Interview mit «CNN» in Tränen aus.

  • Kevin Spacey vor Gericht

    Der 59-jährige Schauspieler Kevin Spacey ist angeklagt, 2016 einen 18-Jährigen sexuell belästigt zu haben.