glanz & gloria mit Talent, Tanz und Teufelskerl

Beiträge

  • Zeitverschwendung

    Am Grand Prix d'Horlogerie werden die besten Schweizer Uhrenmacher geehrt. Zu den hochkarätigen Laudatoren gehört unter anderem Bunderat Alain Berset und alt Bundesrätin Ruth Metzler. Beide haben einen vollen Terminkalendar – die Zeit ist für sie ein wertvolles Gut. Und sie geben zu, das sie früher ihre Zeit durchaus auch anders hätten investieren können.

  • Boyband

    Die Schweiz bekommt eine neue «Boyband»: Stress, Bastian Baker und Noah Veraguth von Pegasus haben zusammen eine Platte in Stress' Studio aufgenommen. Unter welchem Namen das Projekt läuft, ist noch nicht bekannt gegeben worden.

  • Tanztalent

    Der Schweizer Tänzer Viet Dang startet in den USA durch. Nach Auftritten in den neusten Videoclips von Gwen Stefani und Will.I.Am steht er am Sonntag bei den American Music Awards mit Christina Aguilera auf der Bühne.

  • Teufelskerl

    Michael von der Heide kennt man als blonden, jungen Mann, der Chansons singt. Der St. Galler Sänger kann aber auch anders, wie er im Musical «The Black Rider» beweist. Dort zeigt er sich von seiner dunkelsten Seite – in der Figur des Teufels.

  • Ausnahmekarriere

    Vom Büezer zum Superstar. Gölä gehört zu den erfolgreichsten Mundartsängern der Schweiz. Doch die Karriere des Berner Rockers hätte auch ganz anders verlaufen können. Aufgewachsen im Gasthof seiner Eltern, war die Musik bei Marco Pfeuti von Beginn weg eine grosse Leidenschaft. Mit Rebellion, Willen und Herzblut hat Gölä seinen Traum verwirklicht.