glanz & gloria mit Traditionen, Sünden und Emotionen

Beiträge

  • Der erste Opernball von Andreas Homoki

    Seit Andreas Homoki Intendant am Zürcher Opernhaus ist, weht bei den Inszenierungen ein frischer Wind. Bei seinem ersten Opernball lässt er sich aber auf keine Experimente ein. Tradition verpflichtet eben.

    Mehr zum Thema

  • Die Umweltsünden der Prominenten

    Bei der alljährlichen Naturgala werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich aktiv für den Umweltschutz und Nachhaltigkeit einsetzen. glanz & gloria wollte von den prominenten Gästen wie Bertrand Piccard, Endo Anaconda oder Maya Graf wissen, ob sie dennoch Umweltsünden begehen.

    Mehr zum Thema

  • Die Erleichterung in Grossbritannien

    Am Sonntag wurde Queen Elizabeth wegen einer Magen-Darm-Grippe ins Spital eingeliefert. Nun kann das Königreich aufatmen: Die 86-Jährige Monarchin durfte das Krankenhaus einen Tag später bereits wieder verlassen.

  • Der Liebesrausch von Sandro Cavegn

    Der amtierende Mister Schweiz ist bis über beide Ohren verliebt. Seine Angebetete heisst Iva Bencic, kommt aus Kroatien und ist 28 Jahre alt. Die beiden sind schon seit Oktober zusammen.

  • Die Emotionen bei «The Voice»

    Bei der ersten Live-Show von «The Voice of Switzerland» gehen die Emotionen hoch. Freud und Leid liegen dabei nahe beieinander. Denn aus jedem Team muss ein Kandidat den Traum vom Sieg begraben.