«Glanz & Gloria» mit viel Glamour und ein bisschen Spass

Beiträge

  • Soviel Glamour darf's sein: Das Filmfestival Cannes ist eröffnet

    Gestern begann an der Côte d'Azur der Jahrmarkt der Eitelkeiten, auch bekannt als das Filmfestival von Cannes. Dieses Jahr setzte man zur Eröffnung statt auf einen amerikanischen Blockbuster auf einen französischen Studiofilm mit Altstar Catherine Deneuve. Entsprechend marschierte etwas weniger Hollywood Prominenz über den roten Teppich, doch bekannte Gesichter in wallenden Roben gab es trotzdem zu sehen.

  • Johnny Depp fürchtet um das Leben seiner Hunde

    Der Schauspieler hält von Regeln nicht allzu viel. Er steht im Clinch mit den australischen Behörden. Dies könnte nun gar den Tod seiner Hunde zur Folge haben.

  • «X-Files»-Duo: David Duchovny singt mit Gillian Anderson

    Duchovny hält ein Konzert zu seinem ersten Musik-Album «Hell or Highwater». Zur Seite steht ihm seine Schauspiel-Kollegin Gillian Anderson.

  • Ein bisschen Spass muss sein: Mit Roberto Blanco in der Limo

    Er ist ein Urgestein der deutschen Unterhaltung: Roberto Blanco ist seit 60 Jahren im Geschäft, als Sänger und Entertainer. Der Deutsche mit kubanischen Wurzeln setzt sich zu Annina Frey in die Limousine und stellt sich ihren direkten Behauptungen zu seiner Person - doch am liebsten würde der Charmeur mit der «Glanz & Gloria»-Moderatorin gleich ans Mittelmeer durchbrennen.