glanz & gloria mit viel Talent, grossen Muskeln und Geld à gogo

Beiträge

  • Ein Stardesigner wird 80

    Er ist der vermutlich einflussreichste Modedesigner der Gegenwart: Karl Lagerfeld. In wohlhabenden Verhältnissen in Hamburg geboren, mauserte sich Lagerfeld zu einem der talentiertesten und erfolgreichsten Designer seiner Branche. Dem Traditionshaus Chanel verhalf der Deutsche zu altem Glanz und wirtschaftlichem Erfolg. Auch gilt er als Entdecker von Modellegenden wie Claudia Schiffer und Nadja Auermann. Heute Dienstag feiert der Modezar seinen 80. Geburtstag.

    Mehr zum Thema

  • Matthias Sempach: Muni statt Geld

    Der 27-jährige Matthias Sempach entschied sich gegen das Preisgeld: Er behält stattdessen den Siegermuni «Fors vo dr Lueg».

    Mehr zum Thema

  • Ein Mister-Kandidat wird Geschäftsführer

    2009 nahm Diego Menzi an den Mister-Schweiz-Wahlen teil. Zwar reichte es nicht zum Titel des schönsten Schweizers, dennoch konnte der Ostschweizer von seiner Teilnahme profitieren. Diego Menzi ist heute Geschäftsführer eines Fitnesscenters und beschäftigt sechs Mitarbeiter. Wenn er sich nicht gerade mit seinem Bruder zu einem Kaffee trifft, ist er auf der Rennbahn anzutreffen.

  • Ein WM-Final-Ticket wird ersteigert

    50‘000 Franken hat ein Schweizer Unternehmer für zwei Tickets für den WM-Final in Brasilien ersteigert. Und das ist nur eine der etlichen kostspieligen Kleinigkeiten, die der Geldadel am Wochenende anlässlich des Rotkreuz-Balls für den guten Zweck ergattern konnte. Und so überboten sich die Reichen gegenseitig und ohne schlechtes Gewissen, um sich einen der begehrten und exklusiven Preise schnappen zu können.

    Mehr zum Thema