«Glanz & Gloria» mit Weltrekord im Zug und Stapi in Solothurn

Beiträge

  • Riccardo Khoyi: Weltrekord im Zugfahren

    Auch das gibt es: einen vom Guiness Buch der Rekorde anerkannten Weltrekord im Zugfahren in der Schweiz. Riccardo Khoyi reiste am 12. August 2017, damals gerade 15 Jahre alt, in der bisher kürzesten Zeit auf der Schiene durch alle 26 Kantone der Schweiz. Khoyi liebt den Schienenverkehr über alles. Er besucht Ausstellungen, nimmt an Eisenbahntreffen teil und ist Mitglied im Eisenbahnclub ATAF im Tessin.

  • Kurt Fluri: Auf Tour mit dem Stadtpräsidenten von Solothurn

    In der Serie «Meine Hauptstadt» zeigt der Stadpräsident von Solothurn die offensichtlichen und die verborgenen Schönheiten seiner Stadt. Etwa die alte Spitalapotheke im Schwesternhaus beim Bürgerspital. Er weiss, warum es in Solothurn eine Turmuhr gibt, die nur 11 statt 12 Ziffern hat, stellt seine Stadtheldin vor und besucht auch den Ort in Solothurn, der ihm Sorgen bereitet.