glanz & gloria musikalisch, leichtfüssig und im Premierenfieber

Beiträge

  • «The BossHoss» eingeschneit & eingespielt

    Seit sie bei «The Voice of Germany» als Juroren im Einsatz sind, gehören Boss Burns und Hoss Power zu den populärsten Musikern Deutschlands. Mit ihrer Band «The BossHoss» füllen sie auch hierzulande die Konzertsäle. Wie am letzten Wochenende in Engelberg. An der ersten Mountain Jam waren sie die Stargäste. Und da bewiesen die beiden Musiker, dass sie nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Schnee für allen Unfug zu haben sind.

  • Luca Hänni in der Manege

    Luca, Hänni, der Gewinner der Castingsendung «Deutschland sucht den Superstar» ist ab November im Weihnachtszirkus Salto Natale zu sehen.

  • Royale Wünsche

    Herzogin Catherine soll bei der Feier zum St. Patrick's Day einem Soldaten verraten haben, dass sie sich einen Jungen wünsche.

  • Heinz Spoerli leicht & locker

    Viele Jahre war Heinz Spoerli der gefeierte Chefchoreograf des Zürchers Balletts. Vor einem halben Jahr hat er das Opernhaus an der Limmatstadt verlassen. Ein leidenschaftlicher Ballettmacher ist der Basler geblieben. Seit er jedoch nicht mehr an einen festen Arbeitsort gebunden ist, kann er sich seine Engagements frei aussuchen. Umso befreiter geht er heute durch den Alltag – und um einiges leichter. Heinz Spoerli hat 20 Kilos abgenommen.

  • Stéphane Lambiel angespannt & atemlos

    Mit seinen Pirouetten wurde er weltbekannt: Stéphane Lambiel. Mit seinen Schlittschuhen auf Medaillenjagd ist der Eisprinz aber schon länger nicht mehr. Im Rampenlicht steht der Walliser dennoch wieder – und zwar als Zirkusdirektor der Variétéshow «Rock Circus». Am Samstag war Premiere und Stéphane Lambiel kämpfte vor seinem grossen Auftritt mit hohem Lampenfieber.