«Glanz & Gloria» speist, singt und spendet

Beiträge

  • Speisen für den guten Zweck

    Ein identischer Warenkorb mit Lebensmitteln, zwei Teams, vier Gerichte. Das sind die Zutaten für das Kitchen Battle 2018, der von der Hilfsorganisation «Cuisine sans frontières» durchgeführt wird. Einen Tag lang haben die beiden prominent besetzten Teams Zeit um für die 120 Gäste ein individuelles 4-Gang-Menü vorzubereiten. «Glanz & Gloria» hat den beiden Teams am Wochenende in der roten Fabrik in Zürich in den Kochtopf geschaut.

  • Trophäen für ausserordentliche Musik

    Sie zeichnen sich durch ausgefallene Outfits, perfekt synchronisierte Choreografien und natürlich eingehenden Melodien aus - die international erfolgreichsten Musiker. An den MTV Europe Music Awards werden die besten des Fachs ausgezeichnet. An der diesjährigen Ausgabe im spanischen Bilbao war Frauenpower angesagt, angeführt von der US-amerikanischen Sängerin Camila Cabello, die gleich vier Preise abräumte.

  • Spice-Girls-Comeback

    Die britische Girlband «The Spice Girls» tourt ab Juni 2019 durch Grossbritannien. Allerdings ohne Victoria Beckham. Sie möchte sich auf ihr Modelabel konzentrieren.

  • Geld für die kranken Kleinen

    Das Kinderspital Zürich feiert dieses Jahr sein 150-jähriges Bestehen. Vieles hat sich in der Kindermedizin bis heute getan. Ausgeforscht ist jedoch nie. So wurde am Wochenende am traditionellen Kispiball erneut Geld gesammelt - zum letzten Mal unter der Aufsicht von Felix Sennhuser. Der Professor hat dieses Jahr sein Amt als ärztlicher Direktor weitergegeben. «Glanz & Gloria» war bei der Stabübergabe im Zürcher Baur au Lac dabei.