«Glanz & Gloria» tanzend, musizierend und schwingend

Beiträge

  • Für die Kinder

    Jährlich grüsst der Kispi-Ball. Wie immer zur Herbstzeit treffen sich im Zürcher Luxushotel «Baur au Lac» gutbetuchte Menschen, um für kranke Kinder zu sammeln. «Glanz & Gloria» heftet sich an die Fersen der geladenen Gäste.

  • Für die Liebe

    Der Rekord-Olympiasieger hat nach einer heimlichen Trauung nun auch öffentlich geheiratet. Seinen «glücklichsten Tag des Lebens» zeigt das Paar in den Sozialen Medien.

  • Für die Musik

    Die Wiener Philharmoniker sind eines der angesehensten Orchester. 147 Musiker spielen im Ensemble – nur die allerbesten werden aufgenommen. Unter ihnen gibt es einen Schweizer: Dieter Flury. Seit fast 40 Jahren ist der Flötist fester Bestandteil im Kollektiv der Wiener Philharmoniker. «Glanz & Gloria» hat ihn in einem Wiener Aussenquartier besucht.

  • Für die Bösesten

    Am Wochenende sind die besten des Schwingsports ausgezeichnet worden. Und es wurde zu einem Tag der Jungen. In sämtlichen Kategorien gingen Jungschwinger als Preisträger hervor. Auch in der Königsdisziplin «Schwinger des Jahres», wo ein 21-jähriger Bündner für eine Überraschung sorgte.