«Glanz & Gloria» tanzfreudig, bierselig und lippensynchron

Beiträge

  • Tanzfreudig: Bei «The Dance» messen sich Tänzer aus aller Welt

    Im Zürcher Hallenstadion trafen sich am Wochenende Liebhaber des Urban Dance. Ein Dutzend Tanztruppen aus aller Welt massen sich vor den Augen einer Jury um den Schweizer Profitänzer Burim Jusufi. Er kann beurteilen, wo die Unterschiede von Tänzern aus Korea, den USA oder der Schweiz liegen. Aber auch Sänger Seven wirft gerne einen Blick auf frische Tanztalente, schliesslich spielen in seinen Musikvideos Tänzer auch immer wieder eine grosse Rolle.

  • Bierselig: Baschi bekommt den diesjährigen Bier-Orden verliehen

    Ungewöhnliche Ehre für Sänger Baschi: Er bekommt nicht etwa eine goldene Schallplatte überreicht, sondern den goldenen Bier-Orden. Dieser wird jährlich am Tag des Schweizer Biers verliehen. Baschi folgt in seiner Funktion auf illustre Vorgänger wie Bundesrat Ueli Maurer oder Schauspieler Mike Müller. Der Sänger sieht sich selber als plausible Wahl, denn dem Gerstensaft ist er keineswegs abgeneigt. Doch wichtig ist für Baschi: Egal wie gross die Menge Bier – den Anstand gilt es immer zu bewahren.

  • Lippensynchron: Franco Marvulli ist der Meister des Playback

    Bei der Pop-Schlager-Show «Hello Again!» messen sich Sven Epiney, Christa Rigozzi, Denise Bielmann und Franco Marvulli in einer sogenannten «Lip Sync Battle». Oder auch einfach: einem Playback-Wettbewerb. Was die Prominenten zum Spass machen, gehört in der Schlagerszene zum Bühnenalltag. Und während man in der Szene lange nur hinter vorgehaltener Hand über das Playback sprach, stehen Sängerinnen wie Beatrice Egli oder Vanessa Mai heute offen dazu.

  • Royale Models: Herzogin Kate und ihre Tochter posieren für Fotos

    Herzogin Catherine adelt die britische «Vogue»: Zum 100-Jahr-Jubiläum lächelt sie von der Titelseite der Modezeitschrift. Auch ihre Tochter, Prinzessin Charlotte posiert für ein Foto. Allerdings nur für das Familienalbum.