«glanz & gloria» wetteifert, singt und zeigt ein Baby

Beiträge

  • Royals gedenken der Holocaust-Opfer

    Vor 70 Jahren wurden die Gefangenen aus dem Konzentrationslager Auschwitz befreit. Aus diesem Grund hat ganz Europa am gestrigen Holocaust-Memorial-Day den Opfern gedenkt. Auch verschiedene Royals haben an den Gedenkfeiern teilgenommen.

  • Hanspeter Danuser – mit 67 Jahren nochmals Vater.

    Hanspeter Danuser hat im Juli für Aufsehen gesorgt, als er mit 67 nochmals Vater geworden ist. Der ehemalige St. Moritzer Kurdirektor hat «glanz & gloria» stolz seinen jüngsten Spross gezeigt – Lennart Leo. Seit einem halben Jahr zu dritt, bildet Hans Peter Danuser zusammen mit seiner Frau Amelie-Claire von Platen bereits ein eingespieltes Team.

  • Dank Céline Dion an den «ESC»

    Am Mittwoch stellt «glanz & gloria» den vierten von insgesamt sechs Finalisten der Schweizer Ausscheidung des «Eurovision Song Contest» vor – Licia Chery. Seit die junge Genferin in den Achtziger Jahre Superstar Céline Dion für die Schweiz gewinnen sah, arbeitet sie an ihrem Traum, Sängerin zu werden. Mit geringer Unterstützung ihrer Eltern zwar, dafür umso grösserer ihrer Schwester Pascale.

  • Renzo Blumenthal vs. Vujo Gavric

    Fanatische Amateurfussballer, die in ungewöhnlichen Verhältnissen kicken -– das ist das «IceSnowFootball» in Arosa. Bei der fünften Ausgabe laufen sich unter anderem Renzo Blumenthal und Vujo Gavric auf dem Schnee im kalten Graubünden warm. Dies aber nicht in der gleichen Mannschaft. Der Biobauer und der Ex-Bachelor sind nicht nur Konkurrenten, sondern haben auch diametral andere Vorstellungen, was die Vorbereitungen auf den Match betrifft.