Zum Inhalt springen

People Jetzt ganz offiziell: Prinz Harry ist vergeben

Was lange in der Gerüchteküche brodelte, ist nun bestätigt: Der britische Prinz und US-Schauspielerin Meghan Markle (35) sind ein Paar.

Prinz Harry und Meghan Markle
Legende: Und wann läuten die Hochzeitsglocken bei Prinz Harry und Meghan Markle? Reuters/Keystone

In einem offiziellen Statement des Königshofs bittet Prinz Harry (32) die Medien, die Privatsphäre von ihm und der «Suits»-Schauspielerin zu respektieren.

Die britischen Boulevardblätter hatten die Beziehung der beiden mit grossem Interesse verfolgt – und dabei auch nicht mit despektierlichen Schlagzeilen gespart. Ausserdem sei Meghan Markle in der letzten Zeit von der Presse bedrängt worden. «Das geht zuweit. Der Prinz sorgt sich um die Sicherheit seiner Freundin», heisst es in dem Schreiben. In der ungewöhnlich scharfen Stellungnahme ist auch von «Sexismus und Rassismus» gegenüber der Schauspielerin die Rede.

Ganz nebenbei wird auch die Beziehung der beiden bestätigt. In dem Schreiben wird die Schöne nämlich als «girlfriend» – also Freundin – bezeichnet.

Kennengelernt haben sich die beiden im Mai bei den «Invictus Games» in Toronto. Seitdem hat Meghan Markle den Prinzen mehrfach in London besucht.

Legende: Video Prinz Harry: Das könnte seine neue Freundin sein abspielen. Laufzeit 2:48 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 03.11.2016.