John Cleese: «Goldene Rose, was ist das?»

Der britische Schauspieler und Komiker ist in Berlin mit dem Medienpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden.

Video «John Cleese bei der Preisübergabe (unkommentiert)» abspielen

John Cleese bei der Preisübergabe (unkommentiert)

0:15 min, vom 14.9.2016

Er freue sich darüber, da er bisher nicht viele Auszeichnungen erhalten habe. «Komödien sind nicht so respektiert wie Dramen. Charlie Chaplin hat nie einen Oscar bekommen», sagte der 76-Jährige am Dienstagabend. Zwar habe er «keine Ahnung», was die Goldene Rose genau bedeute, aber er nehme den Preis gerne an.

Auf die Reporterfrage, ob die Auszeichnung nicht etwas verfrüht komme, antwortete Cleese: «Das habe ich mir auch gedacht! Ich hoffe, ich lebe noch ein bisschen. Vielleicht bekomme ich ja irgendwann eine zweite Auszeichnung für das Lebenswerk.»

Cleese wurde als Mitglied von «Monty Python» berühmt. Er war ausserdem mit der Fernsehserie «Fawlty Towers» und dem Film «Ein Fisch namens Wanda» erfolgreich.