Zum Inhalt springen
Inhalt

People Luca Hänni als singender Frosch

Premiere für den «DSDS»-Gewinner von 2012. Im Animationsfilm «SING» verleiht der Musiker einem tierischen Castingshow Teilnehmer die Stimme.

Luca Hänni im Synchronstudio.
Legende: Neue Erfahrung Luca Hänni im Synchronstudio. ZVG

«So ein Projekt ist wahnsinnig interessant und eine tolle Erfahrung», sagt Luca Hänni gegenüber «Glanz & Gloria». Für die Synchronfassung des Animationsfilms spricht er einen singenden Frosch. «Das schwierigste war das Timing», so der 22-Jährige. Der Sprechtext muss auf die Lippenbewegung der Figur passen. «Eine weitere Herausforderung war es, die Emotionen in die Rolle zu verpacken», verrät Hänni. Mitte Oktober wurde der Film eingesprochen, am 8. Dezember kommt er in die Kinos. Das Resultat hat Hänni selbst noch nicht gehört – umso gespannter ist er: «Es wird sicher speziell sein, mich zu hören». Der Musiker hat Gefallen an der neuen Aufgabe gefunden. «Ich kann mir auf jeden Fall vorstellen, in weiteren Produktionen als Synchronstimme mitzuwirken».

Tierische Castingshow

Passend zu Hännis Karriereanfängen handelt der Film von einer Castingshow. Auf der Theaterbühne von Koala Buster Moon misst sich unter anderem ein scheues Elefantenmädchen mit einem Gangster-Gorilla und einem Punk-Rock-Stachelschwein.

Legende: Video Trailer «SING» abspielen. Laufzeit 02:25 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 03.11.2016.