Lucas Fischer: «Die Leute schauen uns manchmal schief an»

Wenn der Kunstturner Miley Cyrus hört, lassen er und seine Kollegin die innere Diva raus. Welche Lieder ihm gefallen und wofür er sich schämt, «g&g» hat er es verraten.

Lucas Fischer am Zürcher Flughafen nach seinem EM-Sieg in Moskau 2013. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Oma-Betörer Zum 80. Geburtstag seiner Grossmutter griff Fischer selbst zu Mikrofon. Keystone

Promi-Playlisten

In der Serie «Promi-Playlisten» fragt «glanz & gloria» bekannte Persönlichkeiten,
welche Musik sie wann hören. Doch damit nicht genug. Auch Sie sollen
etwas von den musikalischen Vorlieben und Verbrechen der Stars haben.
Darum finden Sie unter dem Interview die jeweilige «Spotify»-Playliste zum
Nachhören.

Musik spielt im Leben des Vize-Europameisters am Barren eine grosse Rolle. Lucas Fischer ist nicht nur ein Musikkonsument, der 24-Jährige singt auch selbst. «glanz & gloria» hat er einen Einblick in seine Playliste erlaubt.

Zu diesem Song habe ich das erste Mal eng umschlungen getanzt:
Lucas Fischer: Das war in der fünften Klasse zu Yvonne Catterfelds «Für Dich». Ich kann mich noch genau daran erinnern, weil es so kitschig und gleichzeitig mega aufregend war. Und nach dem Tanz war es mir sehr peinlich.

Dieser Song versetzt mich in Partystimmung:
Fischer: Da gibt es einige und sie wechseln immer wieder. Im Moment ist es «Bang Bang» von Jessie J feat. Ariana Grande und Nicki Minaj. Der Rhythmus und die Stimme von Jessie J reissen mich jedes Mal mit. Ich bin ein grosser Fan von ihr und singe und tanze jeweils mit.

Dieser Song gefällt mir super, obwohl er eigentlich tierisch peinlich ist:
Fischer: Ich glaube «Wrecking Ball» von Miley Cyrus. Den Song habe ich schon so oft gehört, dass er mir auf den Keks ging, doch mittlerweile finde ich ihn wieder gut. Meine Kollegin und ich singen jeweils extrem theatralisch mit, wenn das Stück irgendwo läuft. Die Leute schauen uns manchmal ganz schön schief an.

Dieser Song läuft bei mir momentan in der Endlosschleife:
Fischer: «Lay Me Down» von Sam Smith. Er hat eine wunderschöne Stimme und der Song geht mir direkt ins Herz. Den könnte ich mir stundenlang anhören. Letzte Woche habe ich das Lied am 80.Geburstag meiner Grossmutter gesungen. Es war ein sehr schöner und emotionaler Moment.

Wenn dieser Song im Rdio läuft, wechsle ich den Sender:
Fischer: «Rosalie» von Bligg. Dieser Song ging mir leider schon beim ersten Mal hören auf die Nerven. Was solls, jeder hat halt einen anderen Geschmack.

Die Playliste von Lucas Fischer