Zum Inhalt springen

Header

Video
«G&G» wander mit Nina Burri
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 17.08.2018.
abspielen
Inhalt

«G&G»-Serie Meine Lieblingswanderung

Sie verraten Geheimtipps, zeigen Spontanität und beweisen Ausdauer: Schweizer Promis nehmen «G&G» auch dieses Jahr mit auf ihre Lieblingswanderung. Die bekannten Gesichter der Unterhaltungsszene zeigen sich dabei ganz privat. Eine Wanderserie über authentische Menschen in bezaubernden Landschaften.

«Meine Lieblingswanderung»

  • «Meine Lieblingswanderung», Federica De Cesco

    Federica De Cesco nimmt «G&G» mit auf eine Geschichtenwanderung. Dabei führt die «Grande Dame der Mädchenliteratur» lieber durch ihre Lieblingsstadt Luzern, als die umliegenden Berggipfel zu erklimmen. Nichtsdestotrotz offenbart sich die 80-Jährige als immer noch sehr sportlich. Die Schriftstellerin ist auch privat eine begnadete Geschichtenerzählerin mit viel Witz und Tiefsinn.

  • «Meine Lieblingswanderung», Anja Zeidler

    Früher war Anja Zeidler ein begehrtes Bodybuilding-Model. Diesem Fitnesswahn ist die 25-Jährige heute nicht mehr verfallen. Als eine der erfolgreichsten Influencerinnen der Schweiz zelebriert die Luzernerin nun vor allem Selbstliebe. Um ihre Lebensphilosophie zu stärken, wandert Anja Zeidler mehrmals pro Jahr von Vitznau auf das Rigi-Kaltbad am Vierwaldstättersee: Ein Traum für die Touristen genauso wie für die Einheimischen der Region.

  • «Meine Lieblingswanderung», Melanie Oesch

    Melanie Oesch wandert am liebsten im Eriz zwischen Emmental und Berner Oberland. In der Serie «Meine Lieblingswanderung» nimmt sie «G&G»-Redaktor Sandro Sabatini bei Sonnenaufgang mit aufs Trogenhorn. Ein Naturspektakel jagt das andere. Zum Schluss führt Melanie Oesch den Redaktor mit Kindergeschichten in einen Zauberwald.

  • «Meine Lieblingswanderung», Stefan Gubser

    Wandern ist Stefan Gubsers grosse Leidenschaft. Der Schweizer Schauspieler verrät «G&G» seinen Geheimtipp: Der Murgseerundgang. Urige Wälder im unbekannten Grenzgebiet vom Glarnerland und dem Kanton St. Gallen gehen in liebliche Täler und wilde Berghänge über. Der Zürcher lebt das «Hier und Jetzt» nirgends so fest wie auf seinen Routen durch die Natur. Stefan Gubser ist ein wahrer Wandervogel, der eine Wanderung nie ohne Ritual abschliesst. Prosit!

  • «Meine Lieblingswanderung», Nina Burri

    Atemberaubend, gewaltig und sexy – so erlebt Nina Burri ihre Entdeckungstour am Oeschinensee. Die Schlangenfrau offenbart sich nicht gerade als geborener Wandervogel. Die Lieblingsdisziplin des «Bärner Meitschi» ist das Modeln. So inspiriert der Bilderbuch-Ort im Berner Oberland die 40-Jährige zu mehr als nur Wandern. Für ihre Leidenschaft kommt der Paradiesvogel gerne von der Wanderroute ab.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen