Zum Inhalt springen

People Mike Tyson wird 50: «Ich weiss, dass ich ein A****loch bin»

Er verprasste 500 Millionen Dollar, landete wegen Vergewaltigung im Knast und schockte die Boxwelt mit seinem Ohrbiss.

Mike Tyson liess in seiner Karriere keinen Skandal aus. Mittlerweile tourt er geläutert mit einem Theaterstück durch die Lande. Am Donnerstag wird «Iron Mike» 50.
«Ich weiss, dass ich ein Arschloch bin, aber das ist nun mal mein Stil», sagte Tyson einst. In den vergangenen Jahren gestand er eine schwere Alkoholsucht: «Wenn ich trinke, höre ich normalerweise erst auf, wenn ich festgenommen werde oder einen Autounfall habe.»

Legende: Video Tyson beisst seinem Gegner ins Ohr (WM-Boxkampf zwischen Tyson und Holyfield 28.6.1997) abspielen. Laufzeit 00:39 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 26.08.2013.

Bis(s) zum Ende

Sein Aufstieg in den Box-Olymp war phänomenal. Der nur 180 cm grosse Pitbull prügelte seine Gegner reihenweise aus dem Ring, brauchte in der Regel nur ein, zwei Runden. 1986 wurde er mit 20 Jahren und 144 Tagen jüngster Schwergewichts-Weltmeister der Boxgeschichte.

Als Tyson den Zenit längst überschritten hatte, zog er am 28. Juni 1997 in seine wohl legendärste Schlacht. Gegen Evander Holyfield wollte sich der Ex-Champ in Las Vegas den WM-Titel zurückholen. Doch nach drei Runden lag der Herausforderer hinten und verlor die Nerven. Er schnappte nach Holyfields rechtem Ohr und biss ein 1,5 Zentimeter langes Stück ab.

Mike Tysons – Sein Leben in Zahlen

Geboren
30. Juni 1966
Grösse180 cm
Erster professioneller Kampf
6 März 1985, in Albany, New York.
Kämpfe total
58
Kämpfe gewonnen
50
Kämpfe gewonnen durch K.o.
44
Anzahl Ehen
3