Model Gigi Hadid wird attackiert – und schlägt zurück

An der Mailänder Fashion Week geht es nicht nur glamourös zu. Das muss auch Model Gigi Hadid erfahren.

Video «Gigi Hadid wird attackiert (unvertont)» abspielen

Gigi Hadid wird attackiert (unvertont)

0:54 min, vom 23.9.2016

Als sie sich nach der Max-Mara-Show einen Weg durch die Fotografenmasse bahnen will, wird sie von hinten gepackt und in die Luft gehoben. Das Model reagiert blitzschnell: Sie schlägt ihrem Angreifer den Ellbogen ins Gesicht – mit Erfolg: Der Mann lässt sie los.

Zum Vorfall äussert sie sich am gleichen Tag auf Twitter. «Ich hatte jedes Recht dazu, mich zu verteidigen», schreibt sie. Und weiter: «Wie kann er es wagen, einen Fremden so grob zu behandeln?»

Der Angreifer ist kein Unbekannter. Es handelt sich um den ukrainischen Fernsehjournalisten Vitalii Sediuk. In einer Mail an die «Associated Press» bestätigt er das Geschehene. Sein Verhalten sei eine Form des Protests gewesen, erklärte er. Er wolle sich dagegen wehren, dass bei Shows nur auf berühmte Models gesetzt werde. Sediuk war bereits in ähnliche Vorfälle mit Kim Kardashian oder Brad Pitt verwickelt und war einst sogar für zwei Jahre im Gefängnis.