Nach Autounfall: Pfändler immer noch unter ärztlicher Beobachtung

Der Comedian hat Angst, weil er nicht weiss warum er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Video «Peter Pfändler: «Unsicherheit macht Angst»» abspielen

Peter Pfändler: «Unsicherheit macht Angst»

1:24 min, vom 9.5.2016

Ein Kreislaufkollaps könnte es sein. Oder vielleicht etwas viel Gravierenderes? Peter Pfändler (55) weiss auch gut eine Woche nach seinem Autounfall nicht, was in der halben Sekunde vor dem Aufprall mit ihm passiert ist. Er ist mit seinem Auto in einen Baum gefahren, wie durch ein Wunder blieb er unverletzt.

Unsicherheit macht Angst

Dunkelblauer Volvo mit zertrümmerter Frontschreibe nachdem Unfall. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Glück im Unglück Das Unfallauto am 29.April 2016. ZVG

Seit 40 Jahren fährt der Zürcher unfallfrei und legt bis zu vierzigtausend Kilometer pro Jahr zurück. Genau deswegen versteht er nicht, wie der Unfall passieren konnte. «Wenn man nicht sicher ist warum einem schwindlig wird, dann macht das Angst», sagt er gegenüber «Glanz & Gloria». Deswegen lässt sich Peter Pfändler auf Herz und Nieren prüfen und will ganz genau wissen welche Körperfunktion versagt hatte.

Trotz der Ungewissheit nimmt Pfändler, typisch Comedian, den Unfall auch etwas mit Humor und meint dazu: «Es war eine ungünstige Fahrt ins Grüne!»