Ausgezeichnet – Hollywood-Star Kiefer Sutherland beehrt Zürich

Am 25. September wird Kiefer Sutherland mit dem Golden Eye Award des Zurich Film Festival ausgezeichnet. Er ist aber nicht der einzige Hollywoodstar, der nach Zürich kommt.

Cadrage vom Schauspieler Kiefer Sutherland. Er trägt einen schwarzem Anzug, ein weisses Hemd und eine schwarze Krawatte. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Macht die Limmatstadt zu «Züriwood» Schauspieler Kiefer Sutherland. Keystone

Zusatzinhalt überspringen

«Forsaken»

Der Bürgerkriegsveteran John Henry Clayton (Kiefer Sutherland) kehrt nach jahrelangem Herumziehen in seine Heimatstadt zurück. Geprägt von den Jahren der Gewalt ist John Henry entschlossen, seine Waffen niederzulegen. Sein Vater, Pastor William Clayton (Donald Sutherland), verurteilt die Vergangenheit seines Sohns entschieden.

Der Golden-Globe-Gewinner wird die Limmatstadt anlässlich des elften Zurich Film Festivals besuchen. Und nutzt die Gelegenheit, im Kino Corso am Bellevue seinen neuen Film «Forsaken» zu präsentieren.

Schon zwei Weltstars angekündigt

Kiefer Sutherland (48) spielt darin neben seinem Vater Donald Sutherland sowie Demi Moore und Brian Cox eine Hauptrolle. ZFF-Co-Direktoren Nadja Schildknecht ist begeistert von seinen schauspielerischen Künsten: «Die Art, wie Kiefer Sutherland sich im Laufe seiner Karriere immer wieder neu erfunden hat, ist ein Beweis für seine aussergewöhnlichen schauspielerischen Fähigkeiten, die er bereits in jungen Jahren unter Beweis stellte und mit jeder Rolle weiterentwickelte», heisst es in einer Mitteilung.

Die Liste der Hollywood-Stars am diesjährigen Zurich Film Festival wartet damit bereits mit zwei grossen Namen auf: Neben Sutherland wird auch Christoph Waltz die Stadt an der Limmat beehren.