Barack Obama ehrt «benebelten» Carlos Santana

Sänger Billy Joel, Schauspielerin Shirley MacLaine sowie Carlos Santana wurden für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

Video «Benebelt? Obama zeichnet Carlos Santana aus.» abspielen

Benebelt? Obama zeichnet Carlos Santana aus

0:36 min, vom 9.12.2013
Zusatzinhalt überspringen

Der Kennedy-Preis

Er wird seit 1977 jährlich an fünf Künstler verliehen. Er gilt als einer der renommiertesten Kulturpreise der USA. Dieses Jahr wurden folgende Persönlichkeiten ausgezeichnet: Musiker Carlos Santana, Pianist Billy Joel, Opernsängerin Martina Arroyo, Schauspielerin Shirley MacLaine und Jazzmusiker Herbie Hancock.

Im Weissen Haus hat US-Präsident Barack Obama Carlos Santana und vier weitere Stars mit dem Kennedy-Preis für ihr Lebenswerk geehrt. Ein sichtlich gutgelaunter Obama liess es sich nicht nehmen, in seiner Rede den einen oder anderen Witz zu platzieren.

Santanas Erinnerungen an Woodstock

So sagte der US-Präsident in seiner Laudatio zu Carlos Santana: «Als er mit 22 bei Woodstock auf der Bühne stand, war er in einem ‹benebelten› Zustand.» Santana könne sich nicht mehr daran erinnern, wer neben ihm noch aufgetreten sei.