Demi Moore: Mann weg, Speck weg

Seit Längerem wird darüber spekuliert, dass Demi Moores Ehe mit Ashton Kutcher am Ende sei. Fakt ist: Seit der Krise hat die Schauspielerin stark abgenommen. Zur Premiere des Films «Margin Call» kam sie alleine und machte keinen gesunden Eindruck.

Video «An der Filmpremiere von «Margin Call»: Demi Moore wird immer dünner (unkomm.)» abspielen

An der Filmpremiere von «Margin Call»: Demi Moore wird immer d...

0:17 min, vom 18.10.2011

Demi Moore lächelte auf dem roten Teppich in New York zwar tapfer in die Kameras, doch ihr ausgemergelter Körper gab ein anderes Bild ab. Mit eingefallenen Wangenknochen und um einige Kilos schmaler um die Hüften bot die Schauspielerin einen besorgniserregenden Anblick.

Hat Demi Moore aus Liebeskummer gehungert?

Die Affärengerüchte um ihren Mann, Schauspieler Ashton Kutcher, scheinen der 48-Jährigen auf den Magen zu schlagen. Demi Moore soll von ihm vor einigen Wochen mit einer Studentin betrogen worden sein. Sara Leal, so ihr Name, packte danach detailliert über die angebliche Liebesnacht aus.

Auch Ashton Kutcher alleine unterwegs

Die Zeichen beim Hollywood-Traumpaar stehen eindeutig auf Trennung. Auch Ashton Kutcher (33) war am letzten Samstag bei Bill Clintons Geburtstagskonzert alleine zu Gast. Ausserdem sollen die Umzugswagen im Hause Moore-Kutcher bereits vorgefahren sein. Dass Demi Moore am Montagabend immer noch ihren Ehering am Finger hatte, ist unter diesen Umständen wohl nur eine Randnotiz.