Die kleine Harper stiehlt Mama Beckham die Show

Victoria Beckham hat im Rahmen der Fashionweek in New York ihre neueste Kollektion präsentiert. Fast noch interessanter war allerdings das Publikum in der ersten Reihe.

Harper Beckham auf dem Schoss ihres Papas David – und neben der sonst so ernsten Vogue-Chefin Anna Wintour Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Verzückt die (Mode-)Welt Harper Beckham auf dem Schoss ihres Papas David – und neben der sonst so ernsten Vogue-Chefin Anna Wintour. Reuters

In weissem Plissé-Kleidchen, mit schlichter Kette und einem niedlichen Dutt auf dem Kopf: So sass die zweijährige Harper Beckham auf dem Schoss ihres berühmten Papas David in der ersten Reihe – und verzückte die anwesenden Fotografen.

Victoria-Beckham-Modenschau

1:10 min, vom 9.9.2013

Sommerkollektion 2014

Und nicht nur die. Sogar Vogue-Chefin Anna Wintour, bekannt für ihr ernstes Gesicht, konnte sich bei diesem süssen Anblick ein Lächeln nicht verkneifen.

Doch eigentlich sollte ja nicht die kleine Harper, sondern ihre Mama Victoria Beckham im Mittelpunkt stehen. Die präsentierte am Sonntag in New York nämlich ihre neuesten Entwürfe für die Sommersaison 2014. Und landete laut Branchenkennern mit der untypisch legeren Kollektion einen echten Erfolg.

Neuer Mode-Stil

Im Interview mit der britischen Zeitung «The Telegraph» berichtet die brünette Schönheit, was sie mit ihrer Mode zum Ausdruck bringen will. «Ich liebe immer noch enganliegende Kleider, aber da ist diese andere Seite in mir, die sich leicht und entspannt fühlen möchte und trotzdem scharf und weiblich», verrät die Designerin.